Newsletter Anmeldung

×

Newsletter

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Tipps für die pädagogische Arbeit.

Heute schon wieder vor lauter Trubel nicht zur geforderten Beobachtung der Kinder gekommen? Keine Lust, sich durch umfangreiche Beobachtungsformulare durchzukreuzen? Viele Erzieherinnen kennen das: Man ist überzeugt, dass Beobachtung gerade bei Kleinkindern das A und O ist, um für sie passende Angebote zu planen und jedem Einzelnen gerecht zu werden. Aber an der Zeit für die teilweise sehr aufwändigen Beobachtungsverfahren fehlt es völlig.

Es ist wieder soweit. Am 14. März startet die Leipziger Buchmesse und Bananenblau ist natürlich wieder mit dabei. In Halle 2, Stand G209 findet man uns mit allen neuen Titeln wie "Methodenbox für die Krippe" und natürlich auch Klassikern wie dem "Krippenatelier". Wir freuen uns auf regen Austausch und viele neue Ideen. Dazu begrüßen wir am 15. und 16. März Autorin Antje Bostelmann am Stand. Sie steht an beiden Tagen für Gespräche zur Verfügung.

Im Rahmenprogramm der Messe findet in Halle 2 am 15. März von 16 bis 17 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Antje Bostelmann und Horst Küppers zum Thema "Wie kann Kita besser werden?" statt.

Die Buchmesse in Leipzig ist vorbei und was bleibt sind viele tolle Ideen und Anregungen aus zahlreichen Gesprächen mit Erzieherinnen und Erziehern am Bananenblau Stand. Dafür sind wir gekommen und dafür wollen wir uns an dieser Stelle auch einmal ganz herzlich bedanken. Ohne einen direkten Austausch und auch ehrliche Kritik könnten wir nicht diese praxisnahen Bücher machen.

Der Auftritt des Bananenblau Verlags auf der didacta 2013 in Köln war wieder ein großer Erfolg. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bücher zu den Aktionswannen und den Aktionstabletts so gut ankommen. Auch unser neuer Titel "Methodenbox für die Krippe" stößt auf reges Interesse.

Jetzt für den Bananenblau Newsletter anmelden

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Tipps für die pädagogische Arbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.